“Gib Gas mit Gas -
Umrüstung von PKW und Motorbooten”

Flüssiggas für Motorboote - Bootsgas

Spaß am Fahren, Spaß am Sparen

Keine Frage, Motorboot fahren macht Spaß. Es ist aber auch eine kostspielige Angelegenheit. Auf Grund der stetig ansteigenden Preise sind insbesondere die Kosten für Kraftstoff hoch, sogar bei seltener Nutzung.

Wenn Sie auf das Motorboot fahren nicht verzichten möchten und trotzdem nicht viel Geld für das Tanken ausgeben wollen, ist die Umrüstung auf Flüssiggasantrieb die perfekte Lösung für Sie.

Halbierte Tankkosten
Flüssiggas ist erheblich günstiger als Benzin. Jedes Mal, wenn Sie tanken, werden Sie mit großer Freude feststellen, dass Sie nicht nur Cent-Beträge einsparen. Vergleichen Sie selbst:

Sparen Sie bares Geld
Auf Flüssiggas umzurüsten, ist schon aus ökologischer Sicht empfehlenswert und sinnvoll. Aber auch finanziell rentiert sich die Umrüstung: Flüssiggas kostet nur halb so viel wie Benzin - die Kosten für 1 Liter Flüssiggas liegen bei durchschnittlich 64 Cent. Der Wechsel auf Flüssiggas schont auch Ihren Bootsmotor, weil Flüssiggas ohne Rückstände verbrennt. Sie sparen dadurch Wartungskosten und Ihr Motor lebt länger! Schon bei geringer Nutzung wird deutlich, dass Sie mit der Umrüstung auf Flüssiggasbetrieb "einfach besser fahren".

Ersparnis bei einer Gesamtfahrtdauer von nur 100 Stunden pro Jahr:

Beispiel A Super Benzin
(1,36 € pro Liter)
Flüssiggas
(0,64 € pro Liter)
Durchschnittlicher
Verbrauch pro Stunde
40 Liter 28 Liter
Durchschnittlicher
Verbrauch pro Jahr
4000 Liter 2800 Liter
Treibstoffkosten 5440 Euro 1792 Euro
Ersparnis pro Jahr   3648 Euro
Ersparnis pro Monat   304 Euro

Beispiel B Super Benzin
(1,36 € pro Liter)
Flüssiggas
(0,64 € pro Liter)
Durchschnittlicher
Verbrauch pro Stunde
20 Liter 14 Liter
Durchschnittlicher
Verbrauch pro Jahr
2000 Liter 1400 Liter
Treibstoffkosten 2720 Euro 896 Euro
Ersparnis pro Jahr   1824 Euro
Ersparnis pro Monat   152 Euro

Beispiel C Super Benzin
(1,36 € pro Liter)
Flüssiggas
(0,64 € pro Liter)
Durchschnittlicher
Verbrauch pro Stunde
10 Liter 7 Liter
Durchschnittlicher
Verbrauch pro Jahr
1000 Liter 700 Liter
Treibstoffkosten 1360 Euro 448 Euro
Ersparnis pro Jahr   912 Euro
Ersparnis pro Monat   76 Euro


Sicher sparen
Auch die Bundesregierung hat verstanden: Flüssiggas ist besser - und was besser ist, wird gefördert. Daher ist der Mineralölsteuersatz bis ins Jahr 2018 gesetzlich festgeschrieben. Somit haben Sie mit Flüssiggas die Planungssicherheit, die Ihnen bei Benzin fehlt.